ein Blog übers Web, IT, Linux, Techiekram...

buzzcamp in Bad Homburg ::: lokalisiertes Internet

Am Freitag und Samstag bin ich beim buzzcamp in Bad Homburg. Noch kann ich mir, obwohl ich schon einiges gelesen und gehört habe nur bedingt vorstellen wie genau das mit buzzriders gehen soll. Worum es in etwa bei buzzriders geht, beschreibt der Artikel des t3n-Magazins schon ganz gut, Robert selbst erklärt es wie auf der buzzriders-Seite:
"BUZZriders will unter Zuhilfenahme moderner Online-Werkzeuge das Internet "lokalisieren" und zu den Menschen bringen. Damit sie sich lokal über das wichtigste Tagesgeschehen austauschen und informieren sowie untereinander vernetzen, Jobs suchen, Gebrauchtwaren verkaufen, Produkte und Dienstleistungen vor Ort finden oder einfach nur Spaß haben können. Menschen leben, arbeiten und handeln überwiegend lokal. Genau dies greift BUZZriders auf und will sich als die lokale Anlaufstelle im Netz etablieren."
Ein, wie ich meine, spannendes Konzept, deshalb bin ich interessiert mehr zu erfahren. Außerdem bestach mich Robert mit der Aussicht auf von ihm selbst gebackenen Zwetschgekueche mit Mürbteig. Darüberhinaus ist es ein barcamp-Konzept, sprich einige Menschen die ich schon kenne sind dort, hinzu kommen manche, die ich bisher erst virtuell kenne. Das buzzriders-Blog ist im Moment noch leer, aber ich denke, das wird sich im Lauf der Zeit ändern... Eine Twitter-Wall zum Tag #buzzcamp gabs, für diejenigen, die es am Wochenende mitverfolgen möchten. Ich werde berichten...

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.