ein Blog übers Web, IT, Linux, Techiekram...

Was Erfolg für mich bedeutet ::: Blogparade

Jochen Mai von der Karrierebibel fragt, was für die Teilnehmer Erfolg bedeutet, was man mit dem Begriff verbindet, sowohl beruflich als auch privat. Erfolg ist für mich ein zweischneidiges Schwert. Zunächst einmal ist es erstrebenswert erfolgreich zu sein. Allerdings hat auch Erfolg, wie alles im Leben seinen Preis. Mir ist es wichtig, dass das Verhältnis zwischen Preis und Erfolg ausgewogen ist.

Beruflicher Erfolg

Für mich hat beruflicher Erfolg vor allem mit dem Inhalt meiner Tätigkeit zu tun. Mir ist es wichtig, dass ich überwiegend etwas tue, was ich gern mache. Ich könnte mir nicht vorstellen auf Dauer in einem Bereich zu arbeiten, den ich nicht mag. Da ich selbständig bin, kann ich einen großen Teil meines Alltags so gestalten, wie ich es bevorzuge. Ich entscheide, wann, wo und wieviel ich arbeite. Als Nachtmensch heißt das, dass ich morgens eher spät anfange, dafür abends länger arbeite. Meist kann ich mir aussuchen, wann und in welcher Reihenfolge ich die anliegenden Tätigkeiten in Angriff nehme. Finanzieller Erfolg? Klar, ohne die passende Bezahlung will ich auch nicht sein. Was passend ist, ist jedoch relativ. Ich verkaufe mich nicht unter Wert, aber ich gehe Kompromisse ein, wenn ich dafür einen guten Grund habe.

Privater Erfolg

Privat geht es mir ähnlich, ich halte mich dann für erfolgreich, wenn es mir gelingt:
  • überwiegend zufrieden mit dem zu sein, was ich habe
  • es zu ändern, wenn etwas nicht passt

Unterm Strich

Insgesamt bin ich Optimistin und sehe alles um mich herum so lange wie möglich positiv. Allerdings bin ich auch Realistin, damit fällt mir meistens im richtigen Moment auf, wann es Zeit ist von meiner positiven Sichtweise abzuweichen.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.