ein Blog übers Web, IT, Linux, Techiekram...

Irrelevante, übersetzte Seiten und ...mal wieder zu Spam

In letzer Zeit häufen sich die Trackbacks von Seiten, die keine relevanten Inhalte haben, aber dazu Listen zu allen möglichen anderen Seiten veröffentlichen. Die ein oder andere Seite bezeichnet sich als Blogverzeichnis, aber da sehe ich es immer noch so, dass die große Suchmaschine, ja auch keine Trackbacks erwartet, deshalb werde ich von diesen Verzeichnissen ebenfalls keinen Trackback durchlassen. Aus meiner Sicht ist das schlicht Spam. Führend ist da grad so ein T-Shirt-Gestalter [tshirts-selber-gestalten.de]  mit vielen platten Sprüchen und sowas ähnlichem wie einem Blog, allerdings ohne jedweden relevanten Inhalt. Deshalb auch bewusst keinen Link dorthin. Unter anderem dort, aber auch sonst in letzter Zeit häufig:

Irrelevante, automatisch übersetzte Seiten

Da gibt es dann Beiträge mit Überschriften wie:
"Bitte übertragen diese deutsche Satz"
Ähnlich sinnvoll sowas:
" Wie kann ein Mensch sagen, was es zu Hause ist Stil? Wie der Kolonialzeit, Mission, viktorianischen ect ect?"
Angereichert mit folgendem, naja, irgenwie wohl Text?!
"Ich habe gerade ein Haus gekauft und mich fragen, was Stil ist. Wie der Kolonialzeit, Mission, viktorianischen ect ect .. Ich kann Sie von jedem Ort."
Solch unglaublich sinnvollen Inhalten folgt dann jeweils eine riesige Linkliste. Und nein, ich bin nicht stolz darauf, wenn ich von dort Links bekomme... ;-) Nett auch eine Seite, die normalerweise wohl Spanisch ist und automatisch übersetzt wird:
Autor: Fernando sagen
So so, sagen Fernando... ;-)
Das Team des spanischen Übersetzung Spanisch WordPress.org scheint der Fehler behoben haben, dass ein Teil der WordPress Hilfe Leser gefunden heute Morgen in der amtlichen Spanisch, und sie in die Arbeitsgruppe.
Äh, wie bitte? ;-) Sobald ich merke, dass ich mal wieder solch ein automatisch übersetztes Teil gefunden habe, amüsiere ich mich meist. Zumindest im Moment noch, solange es nicht zu oft passiert. Bei den ersten derartigen Fällen, zweifelte ich jedoch zunächst an meinem Verstand, weil ich einfach nicht kapierte, was mir solch eine Seite sagen will.

Tipp bei automatisch übersetzten Seiten

Manchmal hatte ich inzwischen Glück und die Originalseite, war in einer für mich verständlichen Sprache geschrieben, dann ergab in diesem Fall obiger Text im spanischen Original durchaus Sinn. Deshalb Tipp am Rande, falls ihr auf sowas stosst, mal prüfen, ob ihr vielleicht mit dem Original etwas anfangen könnt. Bisher fand sich in der Seitenleiste meist eine Anzahl bunter Fähnchen, bei denen sich die Übersetzungen wählen ließen.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.