ein Blog übers Web, IT, Linux, Techiekram...

Fehler in Kontact : Kopieren mit Strg +C ::: (K)Ubuntu

  • kontact FehlermeldungFehler bei strg+c in Kontact
  • kontact Fehlermeldungstrg+c_ doppelt in Kontact
...manchmal denke ich ja schon selbst ich würde mir Fehler einbilden. Heute war Kontact schon einige Zeit offen und ich wollte was aus einem Mail kopieren. Ich weiß schon, dass der KDE auf (K)Ubuntu extrem zickig ist und meist mindestens zweim al Strg+C braucht, bevor er vielleicht mal was kopiert. Ebenso braucht es meist zwei, drei Versuche für Strg+V. Übrigens, von vorne rein schon mehrfach Strg+C zu drücken, das hilft auch nur manchmal. ;-) So weit so schön, seit ich mit diesem System arbeite bin ich beim Kopieren schon immer mal wieder leicht genervt. Dieses Mal ging es um ein bisschen Text aus einem Mail, Kontact war schon länger offen, doch plötzlich kam die Fehlermeldung "doppelte Ctrl+C". Also schaute ich mal und siehe da in den Kurzbefehlen stand plötzlich zweimal Ctrl+C.

Problem lösen

Zu lösen war es einfach, Kontact schließen, wieder starten, einige Minuten warten, bis es sich wieder nutzen lässt und dann ging es wieder. Würden solche Fehler nicht reihenweise passieren und meistens mir, wäre das nicht schlimm. Aber auch diesmal war es in Kombination:
  • erst ließ sich im Firefox nicht kopieren was ich wollte
  • dann stürzte OpenOffice.org ab und diesmal ohne dass die Wiederherstellung dessen funktionierte, was ich schon gemacht hatte,
  • Eclipse konnte die Dateien nicht mehr finden, die es grad noch einchecken wollte...
  • dabei war es sich zumindest mit Quanta einig, der die Dateien auch lieber nicht finden wollte
  • nur Gimp und Dolphin behaupteten weiterhin, dass die Bilder da seien
Ja, unterm Strich ließ sich bei allem mit Neustarten wieder das Ganze lösen, aber so am Stück nervt es dann doch.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.