ein Blog übers Web, IT, Linux, Techiekram...

Erstes Video mit Kdenlive

  • Oberfläche Kdenlive beim ersten VideoKdenlive im Einsatz
kdenlive war die Empfehlung als ich recherchierte. Für manche weil sie es besser fanden, als andere Tools, für mich war der Hinweis: "sehr einfach zu nutzen" entscheidend. Denn bis dahin hatte ich noch kein Video gedreht, geschweige denn bearbeitet. Meine letzten Erfahrungen mit "bewegten Bildern" waren nach Super 8, die  VHS-Camcorder mit den kleinen VHS-Kassetten (völlig stolz konnte ich die kleine Kassette aus der Kamera in eine große Kassette einlegen, dann liefen selbst gedrehte Sachen auf dem Videorecorder). ;-)

Kdenlive ausprobieren

Nun, die ersten Schritte klappten ganz gut, ich hatte die ein oder andere Anleitung gefunden. Leicht verwirrt durch einige für mich neue Begriffe, hielt ich es zunächst für einen Benutzerfehler, dass das Rendern einfach nicht klappen wollte. Beim Recherchieren nach der Fehlermeldung fand ich manches, aber nichts von dem änderte etwas an meinem Problem. Auch bei Daniel, der über diesen Bug schrieb fand ich keine direkte Lösung, jedoch kam von ihm der Tipp ein neues Projekt anzufangen. Genau das habe ich getan, erstmal einige Tage Abstand, dann ein anderes Video, ein neues Projekt. So konnte ich schon mal zwei Videos miteinander verbinden. :-)

Titel in Kdenlive

Ich fand noch andere Anleitungen zu Kdenlive bei yourstruly, vor allem für den Titel, den ich unbedingt haben wollte... Mit dem Titelgenerator war ich beim ersten Versuch schon nicht gut klar gekommen, deshalb freute ich mich über eine Anleitung, die einen anderen Weg zeigte. Ich habe mir das Beispielprojekt geholt, es genauer angesehen und dann habe ich versucht genau das nach zu machen. Es klappte prima, ich kann nur empfehlen einen Titel so und nicht anders zu erzeugen.

Bug in Kdenlive

Nach nur zwei Videoversuchen möchte ich noch keine übertriebenen Behauptungen aufstellen, es sieht jedoch danach auch, dass irgendwas was ich mit dem internen Titelgenerator in Kdenlive angestellt habe, wohl den Bug verursacht hat. Ich habe kdenlive 0.7.8 und bekam bei allen Versuchen zu rendern dasselbe Ergebnis: "Rendering of /... aborted, resulting video will probably be corrupted."  Diverse Tipps wie z.B. hier: http://www.kdenlive.org/forum/resulting-video-wil... halfen nicht oder waren nicht relevant wie z.B. der speed-Effekt http://www.kdenlive.org/forum/kdenlive-082-render...

Mein erstes Video

Beim Seenachtsfest dieses Jahr drehte ich 13 kurze Videos vom Feuerwerk, insgesamt eknapp 10 Minuten. Mit kleben, schneiden und weglassen wurden daraus jetzt 3:51 Minuten. Zum Video selbst siehe Blogbeitrag auf uteles Blog, dort gibt's auch das Video...

Noch keine Kommentare

  • yt
    yt  
    Moin moin, ich beglückwünsche dich zu deinem ersten Video! Der Ton ist "Bombastisch", das kommt ganz gut rüber. Ich wünsche dir viel Spaß beim basteln und danke für dein Lob. Mit freundlichen Grüßen, yt
  • ute
    ute  
    Dank dir, yt: danke für dein Lob. und gerne. :-)

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.