ein Blog übers Web, IT, Linux, Techiekram...

Elster Problem beim Anmelden und/oder Absenden Firefox auf Ubuntu

Letztens habe ich mal wieder die Elster gebraucht, dieses Mal auf einem System, auf dem ich es bisher noch nicht genutzt hatte. Es ging darum die Umsatzsteuervoranmeldung zu versenden. Prompt trat jedoch bereits beim Versuch mich mittels Zertifikat einzuloggen ein Fehler auf:
  • ein Klick auf Login führte zu einem Absturz des Applets mit dem Hinweis auf: java.lang.NullPointerException
Zunächst suchte ich im Forum bei Elster selbst, da gab es zwar einen Thread aber noch nicht die Lösung: Elster Anwenderforum Ein Hinweis führte jedoch zum Thread auf ubuntuusers.de dort ist beschrieben, dass der Symlink geändert werden muss: cd /etc/alternatives sudo mv mozilla-javaplugin.so mozilla-javaplugin_OriginalOpenJDK-link.so sudo ln -si /usr/lib/jvm/java-6-sun/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so mozilla-javaplugin.so Bei mir sieht unter /etc/alternatives/ ls -la jetzt so aus: lrwxrwxrwx   1 root root    48 2010-01-13 14:12 mozilla-javaplugin_OriginalOpenJDK-link.so -> /usr/lib/jvm/java-6-sun/jre/lib/i386/libnpjp2.so lrwxrwxrwx   1 root root    64 2010-01-13 15:08 mozilla-javaplugin.so -> /usr/lib/jvm/java-6-sun/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so und funktioniert. Sobald ich die Anleitung gefunden hatte, war das Problem also gelöst, danke an den freundlichen Menschen, der das ins Forum bei ubuntuusers.de schrieb. :-)

Noch keine Kommentare

  • Dee
    Dee  
    Wäre es nicht sinnvoller, dass man das Alternativensystem nutzt, wenn die Links schon dort liegen? Sprich, bietet sudo update-alternatives --config mozilla-javaplugin.so keine Alternative, bei der man die korrekte Bibliothek auswählen kann?
  • ute
    ute  
    Dee: Wäre es nicht sinnvoller, dass man das Alternativensystem nutzt, wenn die Links schon dort liegen? Hm, klingt logisch, aber ich muss zugeben, ich habe es gar nicht erst probiert. Ich durchschaue auf Anhieb nicht, was genau da abläuft, was ich tun wollte klappte mit der Variante. Insofern war ich erstmal zufrieden. Dee: sudo update-alternatives –config mozilla-javaplugin.so keine Alternative, bei der man die korrekte Bibliothek auswählen kann? Sodele grad mal getestet: root@Xaver:~# sudo update-alternatives --config mozilla-javaplugin.so Es gibt nur 1 Programm, welches mozilla-javaplugin.so bereitstellt (/usr/lib/jvm/java-6-sun/jre/lib/i386/libnpjp2.so). Nichts zu konfigurieren. about:plugins liefert: Java(TM) Plug-in 1.6.0_16 Dateiname: libnpjp2.so The next generation Java plug-in for Mozilla browsers. und: Java(TM) Plug-in 1.6.0_16-b01 Dateiname: libjavaplugin_oji.so Java(TM) Plug-in 1.6.0_16 Aber was da jetzt warum und wie funktioniert, keine Ahnung, weiß nicht, kann's nicht sagen... ;-)
  • David K.
    David K.  
    Gibt es das Problem öfters bei Ubuntu oder ist es ein Ausnahmefehler? Mich würde es nämlich überhaupt nicht wundern, wenn das Programm generell einfach nur auf Windows ausgerichtet ist und mit anderen Systemen Probleme macht, schließlich hat unsere Regierung was Computer und Internet angeht bisher nicht gerade die größte Kompetenz bewiesen. Bei mir mit Windows funktioniert es jedenfalls einwandfrei.
  • ute
    ute  
    David K.: Gibt es das Problem öfters bei Ubuntu oder ist es ein Ausnahmefehler? Nun, lange klappte es mit Elster und Linux insgesamt nicht so recht, siehe: Elster Problem beim Anmelden und/oder Absenden Firefox auf Ubuntu Steuer und Linux ::: Umsatzsteuererklärung und GewerbesteuererklärungUmsatzsteuervoranmeldung mit Elster online ::: Zeile x und Ziffer yHilfreiche Fehlermeldungen und plattformunabhängige Lösungen David K.: Mich würde es nämlich überhaupt nicht wundern, wenn das Programm generell einfach nur auf Windows ausgerichtet ist und mit anderen Systemen Probleme macht, schließlich hat unsere Regierung was Computer und Internet angeht bisher nicht gerade die größte Kompetenz bewiesen. Wie eben schon mehrfach geschrieben, die Elster-online ist betriebssystemunabhängig, die Elstersoftware an sich ist es eben nicht. Die Regierung wird wohl kaum entschieden haben, wie genau das System realisiert werden soll. Meines Wissens hing ein Unternehmen dran, dessen Beratungsleistung wohl nicht passte. David K.: Bei mir mit Windows funktioniert es jedenfalls einwandfrei. Bei mir mit Linux funktioniert es - wie schon mehrfach - auch jetzt wieder.

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.