ein Blog übers Web, IT, Linux, Techiekram...

1234567890 Unix-Timestamptag statt Valentinstag ::: PHP-Zeitfunktionen

Die Idee gabs via Joern er wies bereits Mitte Januar auf das Ereignis hin. Natürlich habe ich jetzt diesen Artikel so exakt, wie mit WordPress möglich, veröffentlicht. Sekundengenau veröffentlichen geht nicht, deshalb geht der Beitrag eine halbe Minute zu früh raus. Mal zum Thema  Suche 1234567890 als Unix-Timestamp:

<?php $timestamp = strtotime('2009-02-14 00:31:30'); echo $timestamp; // Ausgabe 1234567890 ?> Der Unix-Timestamp gibt genau das am 14. Februar 2009 um 0:31:30 Uhr aus. Dieses Jahr also eher Timestamp-Tag statt Valentinstag. Als UTC ist es bereits etwas früher so, die 1234567890 wird dann bereits am 13. Februar 2009 um 23:31:30 Uhr erreicht.

Einfach erklärt werden einige PHP-Zeitfunktionen, z.B. hier. Ausführlich und mit vielen Spielereien erklärt es das PHP-Manual.

Informatiker haben noch eine Zukunft ;-)

Rechner, die Zeiten als eine 32-bit-Zahl speichern, können damit nur bis  19. Januar 2038 um 3:14:08 betrieben werden. Dann wird der Timestamp größer als diese 32 bit.

Immer aktuell live angezeigt, wird der Unix-Timestamp beispielsweise hier. Weiteres zum Unix-Timestamp, der Grundlage der Zeitberechnung auf allen mir bekannten Systemen gibts auch Wikipedia.

In diesem Zusammenhang nochmal der Hinweis, nicht immer und in jedem Fall braucht man ein Plugin, das ein oder andere lässt sich auch mal eben selbst regeln...

Noch keine Kommentare

  • Jens
    Jens  
    Auf http://www.coolepochcountdown.com/ gabs sogar einen Countdown. Ich war dabei! :-)
  • ute
    ute  
    Cool, so mit Countdown! ;-)

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.