ein Blog übers Web, IT, Linux, Techiekram...

...nochmal kurz zum ichphone diesmal mit Bild

  • iphone iphone vom ichphone aus aufgenommen
Inzwischen habe ich weiter mit dem ichphone rumgespielt. Sehr einfach und problemlos klappte es skype zu installieren und darüber zu chatten und zu telefonieren. Dafür braucht man W-LAN-Zugang, sprich es ist zwar nicht immer und überall nutzbar, aber doch bei mir zumindest da, wo ich mich am häufigsten aufhalte.

Recht intensiv habe ich gestern auf dem Weg zu Dirk, Silvia, Tyson, Bao und Roman mit Familie die Karten-Funktion getestet. Fast immer passte in der Schweiz die Ortung des Geräts recht exakt. Somit war sofort sichtbar, wenn die geplante Route versehentlich verlassen wurde.Deshalb kamen wir zwar später als gedacht, aber noch rechtzeitig zur Liveaufnahme des Deimhart-Podcasts und hatten einen klasse Tag mit allen, danke dafür!

Nach wie vor bin ich auch für Schnappschüsse mit Qualität der integrierten Kamera zufrieden, die Bilder haben im Original immerhin eine Auflösung von 1600*1200 Pixeln. Ansonsten wie schon erwähnt Mails werden problemlos gelesen und nicht so abgeholt, dass ich sie nicht trotzdem später auf dem Laptop habe. Twitter, identi.ca, bloggen mit WordPress klappen prima. Im Moment nutze ich, falls ich ein Foto nicht nur bloggen, sondern bearbeiten will noch Windows, da habe ich ohne Jailbreak, wie schon erwähnt leider noch keine andere Lösung. Das ist schon ein klarer Wermutstropfen, aber von der Funktionalität sonst, macht das ichphone überwiegend recht exakt das, wofür ich es haben wollte.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
BBCode-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.