Skip to content

Blogcamp Switzerland in Zürich ::: wie es heute ablief

Nach ein bisschen längerer Parkplatzsuche, kamen wir im Technopark an. Das Blogcamp Switzerland fand im Rahmen des Tags der Informatik statt. Einige Sessions waren bereits vorangekündigt, aber nicht so viele, wie bei manchen anderen Bar- oder Blogcamps.
  • Joscha beim Blogcamp in ZürichJoscha
Aktuell sind die meisten jetzt beim Vortrag von Moritz Leuenberger, der ebenfalls vorangekündigt war, den wollte ich jetzt aber nicht mehr hören. Jozo und Joscha waren kurz dort, aber es ist wohl ziemlich voll im Zelt, klar. Außerdem ist das Thema sicherlich eher für Schweizer interessant. Zuerst waren wir in der Auftaktveranstaltung, die leider aus Zeitgründen mehr eine Begrüßungsrede, als eine Eröffnung war. Sonst stellen sich dort alle mit ihren Tags vor, für einen ersten Eindruck von denen, die man nicht kennt, finde ich das eigentlich sehr schön. So war das Aussuchen der Sessions wirklich ausschließlich anhand des Themas, das ist zuweilen nicht ganz so einfach.
  • Ute beim Blogcamp in ZürichUte
Schön fand ich dagegen beim Barcamp Bodensee, dass es außerdem eine Vorstellungsrunde derjenigen gab, die eine Session angeboten haben. Die Session mit Cédric Hüsler warum RSS ein Problem ist, und in Zukunft Lösungen braucht war spannend. Klar, theoretisch wusste ich auch bereits vorher, dass es nicht optimal sein kann, wenn unzählige Leser und Dienste in kurzen Abständen pollen, um zu prüfen, ob es Neuigkeiten gibt. Welche Schwierigkeiten daraus entstehen können, war mir jedoch bisher noch nicht so bewusst. Peter Hogenkamp, Veranstalter und Gründer von Blogwerk, zeigte mit welchen Tools sie dort so arbeiten. Denn die wenigsten Mitarbeiter dort sind zeitgleich vor Ort. Das ein oder andere setzen wir bei miradlo, so oder so ähnlich auch ein, manches jedoch wäre mir doch zuviel. Klar, so einen Mitarbeiterbereich mit Dokumentation und Möglichkeiten sich schnell z.B. per Chat zu verständigen, sei es per ICQ, über einen internen Chat oder per jabber. Ebenfalls von Blogwerk hielt einer eine Session über den Verlauf des Redesigns einiger Blogs. Es ging vor allem darum, welche Plugins eingesetzt werden sollten/mussten und was eben selbst entwickelt wurde, weil es doch nicht genau passte. In meiner Session habe ich über Webstandards in Blogs, warum und wie? gesprochen und diskutiert. Passend dazu war im Erdgeschoss des Gebäudes noch ein Stand "Erlebnispark Accessibility". Dort wurde z.B. gezeigt, wie der Zugang mittels Braillezeile funktioniert.

Aktualisiert

Thomas berichtet darüber mit Bildern in seinem Beitrag zum Blogcamp. Einen Film mit Bildern von vielen Teilnehmern hat Christian auf leumund.ch veröffentlicht, die Bilder gibts außerdem auf Flickr. Die Bilder von Joscha und mir hier auf der Seite stammen von dort, die Originale gibts auf Flickr (Joscha und Ute). Artikel dazu sind z.B. über valide Seiten  oder den IE8 und Webstandards. Wenn sich noch jemand für mehr des Inhalts interessiert, sagt mir das in den Kommentaren, dann gibts dazu noch mehr ganz konkret. Wobei es mir heute vor allem wichtig war, bei den Grundlagen zu bleiben. Hier beim Blogcamp waren ja auch viele Blogger, die keine Technikfreaks sind.href="http://miradlo.net/bloggt/index.php?108-s"">valide Seiten  oder den IE8 und Webstandards. Wenn sich noch jemand für mehr des Inhalts interessiert, sagt mir das in den Kommentaren, dann gibts dazu noch mehr ganz konkret. Wobei es mir heute vor allem wichtig war, bei den Grundlagen zu bleiben. Hier beim Blogcamp waren ja auch viele Blogger, die keine Technikfreaks sind.href="http://miradlo.net/bloggt/index.php?74-s"">IE8 und Webstandards. Wenn sich noch jemand für mehr des Inhalts interessiert, sagt mir das in den Kommentaren, dann gibts dazu noch mehr ganz konkret. Wobei es mir heute vor allem wichtig war, bei den Grundlagen zu bleiben. Hier beim Blogcamp waren ja auch viele Blogger, die keine Technikfreaks sind.

Trackbacks

Lange Tour mit Hindernissen nach Palästina » uteles Blog am :

"" vollständig lesen
[...] Da ich grad auf dem Blogcamp in Zürich bin, hatte ich durchgehend Gelegenheit im Netz zu sein. Mehr zu dieser Veranstaltung, im Artikel dazu auf miradlo bloggt. [...]

Blogcamp Switzerland ohne Internetzugang » miradlo bloggt am :

"" vollständig lesen
[...] miradlo bloggt …rundum Informatik, Webdesign, Webapplikationen, Projekte, Linux und mehr Zur Navigation springen Zum Inhalt springen « Blogcamp Switzerland in Zürich ::: wie es heute ablief [...]

Willkomen bei Honigbaerli » Der Bloggyfriday zum Abschluss des Blogcamps i am :

"" vollständig lesen
[...] 3.0 by Benkoes Blog blogcampswitzerland by Annubis Blog Bilder zum Blogcamp 3.0@ Zürich Blogcamp Switzerland in Zürich ::: wie es heute ablief by miradle bloggt Bloggerei, Kultur, Leben, Medien | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenÄhnliche [...]

Spezialfälle: akzeptabler Verzicht auf valides CSS ::: was sagt der Validator? & am :

"" vollständig lesen
[...] und zu eine Ausnahme, ist für mich in einigen Situationen akzeptabel. In meiner Session beim Blogcamp in Zürich kam von einigen der Hinweis, dass die Meldungen des Validators teils unverständlich seien. [...]

miradlo beim Barcamp Stuttgart Ende September » miradlo bloggt am :

"" vollständig lesen
[...] war positiv überrascht, wieviele zu meiner Session beim Blogcamp in Zürich über Webstandards kamen. Zeitgleich gab es ja Sessions mit in der Schweiz [...]

Menschen, Gespräche, Fortbildung und mehr ::: Nachlese Barcamp Stuttgart » am :

"" vollständig lesen
[...] Interest) angekündigte Session, im zweiten Teil, nicht mehr für alle. Wie schon beim Blogcamp in Zürich, habe ich das Ganze ohne die Präsentation gehalten. Letztes Mal hatte ich den Adapter [...]

Frauenquote an Barcamps bezogen auf Barcamp Stuttgart und Blogcamp Switzerland & am :

"" vollständig lesen
[...] Frauen habe ich mal nachgefragt, ebenso in meiner direkten Umgebung. In diesem Fall, es ging ums Blogcamp in Zürich, nannten einige Frauen, ganz übliche Gründe nicht [...]

St.bloG-day » Die konspirative Runde… am :

"" vollständig lesen
[...] andere Bemerkung konnte diesbezüglich vermerkt werden, dies vor allem mit einer speziellen dort angebotenen Session zum Thema W3C, respektive Validierung von Webseiten. Und zum Schluss, was kann man anderes erwarten [...]

Erstes schweizer Frauenbarcamp am 22.11.08 in Zürich » miradlo bloggt am :

"" vollständig lesen
[...] bisschen Termine hin und her geschoben und jetzt passt es. Den Technopark kenne ich ja bereits vom Blogcamp Switzerland. Bei miradlo gibt es ja überwiegend Jungs, die sich mit Informatik befassen, deshalb werde ich [...]

www.miradlo.net am : PingBack

"PingBack" vollständig lesen

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

ooopinionsss am :

ooopinionsss How you think when the economic crisis will end? I wish to make statistics of independent opinions!

ute am :

ute I really don't understand why one would be interested in making statistics this way. Additionally, this is not a blog with economic topics, therefore, I don't want to answer a question about this topic, sorry for that

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Twitter, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
tweetbackcheck